Eröffnung der Ausstellung „Grenzgänge. Ilna Ewers-Wunderwald (1875-1957) als Illustratorin, Übersetzerin und Autorin“ So, 20. September 2020 - 11:00 Uhr

Beschreibung

Das Hesse Museum Gaienhofen stellt Ilna Ewers-Wunderwald als Frau der Literatur vor und möchte damit zur Würdigung der erst vor kurzem wiederentdeckten Künstlerin beitragen.
Ilna Ewers-Wunderwald, 1875 als Caroline Elisabeth Wunderwald in Düsseldorf geboren, war nicht nur eine unkonventionelle beeindruckende Persönlichkeit sondern auch eine virtuose Malerin und Zeichnerin. Hervorzuheben sind ihre von Jugendstil und Symbolismus angeregten Entwürfe für Buchumschläge und Illustrationen, in denen die Autodidaktin einen ganz eigenen,

Details »

http://www.hesse-museum-gaienhofen.de

Veranstaltungsort

Hesse Museum Gaienhofen

Kapellenstr. 8
78343 Gaienhofen

Telefon: +49 7735 440949
hesse-museum@gaienhofen.de
www.hesse-museum-gaienhofen.de

Eintritt

Eintritt 6,- €, ermäßigt 5,- €

  • wetterunabhängig

Karte

Veranstalter

Hesse Museum Gaienhofen
Kapellenstr. 8
78343 Gaienhofen

Telefon: +49 7735 440949
hesse-museum@gaienhofen.de
www.hesse-museum-gaienhofen.de

Quelle: REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Was Sie auch interessieren könnte